Montag, 26. November 2018

Kindersegnug

Im November gibt es einen festen Tag, an dem die Japaner - nicht alle - in den Tempel gehen und für ihre Kinder beten lassen.  
Als Alternative zum Tempel, wurde auch bei uns am Beginn des Gottesdienstes für jedes einzelen Kind gebetet und sie wurden gesegnet.

Für diesen Sonntag hatten wir zum ersten Mal einen von Lens Freunden mit Schwestern und Mama zum Gottesdienst eingeladen und sie sind tatsächlich gekommen! Sie waren schon an der Kirche zum Spielen und auch bei den Festivals aber jetzt zum ersten Mal im Gottesdienst.

 
 
 
 Lens Freund

Wir hatten nach dem Kindergottesdienst noch viel Spaß zusammen und die Mama ein gutes Gespräch.
 
 

Und das Beste an allem ist, dass sie diesen Sonntag wieder kamen und dieses Mal sogar mit Papa. Und sie wollen wieder kommen! Halleluja! 

Keine Kommentare: