Montag, 29. Oktober 2018

Tierisches Vergnügen...

...haben wir in letzter Zeit auf ganz verschieden Arten und Weisen...

Am Sonntag mittag waren wir noch bisle Ball spielen auf der Wiese vor dem Haus, als plötzlich ein Mann mit dieser Riesenschildkröte vorbeikam um sie Gras fressen zu lassen :-) 
Und sie ist wohl nicht das einzige aussergewöhnliche Haustier das er besitzt...

 

Auf dem Weg zum Schlagzeugunterricht letzte Woche, sahen wir von der Brücke aus, dieses Bild: Ein Mann geht mit seinen 2 Ziegen spazieren und lässt sie das noch grüne Gras geniesen.
 

Luca liebt es die Ziegen im Kindi zu füttern.... 

Und seit ca. 3 Wochen gibt es jetzt auch noch 2 Ponys im Kindi! Das ist sooo toll und die Kids lieben es so viele Tiere um sich zu haben. Das Ziel ist, dass die Kids auch auf den Ponies reiten können. 

Wir sind unsere unliebsamen Tierchen in der Wohnung leider immer noch nicht ganz los und sind ihnen noch mit Rauchbomben an den Kragen... dazu mussten wir so gut es ging unsere Sachen wegräumen oder abdecken.... wir hoffen und beten, dass  wir diese Plage so vollens in den Griff bekommen...
 
  
 
Unterwegs beim Joggen hab ich diese schöne Kreatur Gottes gesehen...
 

Und hier haben wir Tiere gegessen :-) Unsere ersten selbstgemachen Takoyakis - Tintenfischbällchen.

  
Sehr lecker!
 

Keine Kommentare: